Sonntag, 09. Mai 2021

Hochwasser-Warnsystem für die Mosel

SWR Nachrichtenmeldung FrühwarnsystemRheinland-Pfalz, Lothringen und Luxemburg wollen gemeinsam den Hochwasserschutz in der Grenzregion verbessern. Bis 2008 soll ein Frühwarnsystem an Mosel, Nahe und Neckar aufgebaut werden.

Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Margit Conrad (SPD) stellte die Pläne gemeinsam mit Kollegen aus Luxemburg, Frankreich und Baden-Württemberg vor. Über den bestehenden Meldedienst für Rhein, Mosel, Sauer, Nahe und Lahn hinaus soll es auch Frühwarnsysteme für die Einzugsgebiete kleiner Flüsse geben. Damit wird künftig landesweit eine Warnung vor Hochwasser möglich. Zudem werden Gefahrenkarten für Flüsse erstellt, bei denen die Hochwasserschäden besonders hoch sein können. SWR 15.06.2005

Download [PDF, 49,6 KB]